JINEOLOJÎ-De

Rojava ist auf der ganzen Welt dafür bekannt, dass dort eine Frauenrevolution stattgefunden hat. Auf allen Ebenen der Gesellschaft stehen die Strukturen der Frauen an vorderster Stelle des sozialen, politischen, kulturellen, wirtschaftlichen und militärischen Lebens, da sie als die Vorreiterinnen der Revolution gelten. Das Ziel ist die Befreiung der...
Die kurdische Frauenbefreiungsbewegung hat erstmals im vergangenen Oktober auf der Internationalen Frauenkonferenz in Frankfurt, die unter dem Titel »Revolution in the Making« vom Netzwerk »Women Weaving the Future« organisiert wurde, ihren Vorschlag für einen demokratischen Konföderalismus der Frauen unterbreitet. In ihrer fünfseitigen Erklärung zum diesjährigen 8. März richtete die...
Die Wissenschaften auf ein gemeinschaftliches und freies Leben hin neu konstruieren Die Jineologie wird im Freiheitskampf der kurdischen Frauen als die »Bildung eines Frauenparadigmas« bezeichnet. Dies stellt aus Sicht der kurdischen Frauenbewegung eine neue Phase dar. Die kurdische Frauenbewegung entstand und entwickelte sich innerhalb des kurdischen Volksbefreiungskampfs. Ab 1987 begann...
Der Krieg der Türkei richtet sich im Besonderen gegen die Errungenschaften der Frauen Interview mit dem Rat von Jinwar (Meclisa Jinwar) Am 25. November 2018 ist nach einer längeren Aufbauphase das Frauendorf Jinwar in Rojava/Nordsyrien eröffnet worden und weit bekannt als ein Ort des kollektiven Zusammenlebens. Mit Beginn der Invasion der...
Die sumerische Mythologie und die Geschichte der Ideologisierung der Männlichkeit, Vergewaltigung, Entwurzelung und Verrat "Der beste Weg, die Gegenwart zu verstehen, ist der Versuch, den Geist des Moments zu erfassen und ihn zu leben. Und dies kann man, indem man den Moment mit der Vergangenheit, der Gesamtsumme der Momente, die...