Über die Rückkehr zur Sozialökologie

„Der Mensch gewinnt an Wert, wenn er begreift, dass ihm Tiere und Pflanzen nur anvertraut sind. Ein gesellschaftliches ‚Bewusstsein‘, dem es an ökologischem Bewusstsein...

Ji bo Azadiyê: Kritik am Schweigen zum Krieg in Kurdistan

Interview mit dem Regisseur Ersin Çelik »Ji bo Azadiyê« (Für die Freiheit, englischer Titel: The end will be spectacular) thematisiert den vom Dezember 2015 bis...

Für einen neuen Internationalismus der Frauen: Demokratischer Weltfrauenkonföderalismus

Die kurdische Frauenbefreiungsbewegung hat erstmals im vergangenen Oktober auf der Internationalen Frauenkonferenz in Frankfurt, die unter dem Titel »Revolution in the Making« vom Netzwerk...

Warum Jineolojî?

Die Kurden und neue Ideen für einen Mittleren Osten im Wandel

Muzaffer Ayata ist kurdischer Politiker und Autor. Er wurde während des Militärputsches am 12. September 1980 gefangen genommen und im Hauptverfahren der PKK zum...

Covid-19, Gesellschaft, Wissen, Ethik: Welche Art von Kampf gegen den Kapitalismus?

Die kapitalistische Moderne, die letzte Stufe des herrschenden Zivilisationssystems, hat ihre destruktivste Position gegen die Menschheit erreicht. Mit ihren entfesselten Machtpraktiken, Kriegen, Massakern und...